Archiv für die Kategorie "Blog Schreiben im Beruf"

Wie treffen wir den richtigen Ton und welcher ist das?

13. März 2013

In Geschäftsbeziehungen geht es nicht ausschließlich darum, einen Sachverhalt klar und verständlich zu transportieren. Es geht auch um die Pflege einer guten Beziehung zum Verhandlungspartner. Meine Wertschätzung desselben bringe ich schriftlich besonders mit einer Sprache zum Ausdruck, die stilvoll ist und den richtigen Ton trifft.

Was aber ist der richtige Ton und wie treffe ich ihn?

Bis weit ins 20. Jahrhundert hinein hat die sogenannte stilvolle Korrespondenz in erster Linie das Prinzip der Höflichkeit geprägt. Formulierungen wie “Hochverehrter Herr”, “Ich bitte Sie [...]  Weiterlesen >

Warum das “daß” tot ist, aber nicht das “ß”

14. November 2012

Vor sechs Jahren haben neue Rechtschreibregeln die alten ab- und eine laute Welle der Empörung ausgelöst. Die regelrechte Panik, in die sie viele Menschen gestürzt hat, blieb laut- aber nicht folgenlos.

Für viele saß der Schock so tief, dass sie begannen, jedes “ß” durch ein “ss” auszutauschen. Ich vermute, es war die hilflose Reaktion von all denjenigen, die nicht wie Ewig-Gestrige wahrgenommen werden wollten und deshalb begannen, die “ss”- statt “ß”-Schreibweise gleich flächendeckend für die scharfe “s”-Laut-Schreibung einzusetzen, um zu demonstrieren, [...]  Weiterlesen >

Schreiben als Prozess

8. Oktober 2012

Die meisten Teilnehmer erwarten zu Beginn meines Workshops “Kompetent Schreiben im Beruf” konkrete Hinweise zu sprachlichen Fragen. Dazu gehören:

  • präzise Formulierungen,
  • sprachliche Kriterien für die Textverständlichkeit,
  • stilistische Regeln für ein “gutes Deutsch” und
  • strukturelle Vorgaben für berufsrelevante Textsorten.

Besonders nachgefragt sind außerdem Textbausteine, die vom Sprachexperten vorformuliert und im Idealfall in jedem Schreiben einsetzbar sind.

In der modernen Schreibprozessforschung gehören all diese Arbeitsschritte allerdings erst zur letzten Phase des Schreibprozesses, der aus drei Arbeitsphasen besteht:

  1. der Phase der Konzeption
  2. der Phase des Niederschreibens
  3. der Phase der Überarbeitung.

Alle Erwartungen, die [...]  Weiterlesen >

Seite 3 von 41234